etaCAD:Tools

Eine Sammlung nützlicher Zusatzfunktionen für Autodesk Inventor

Download:   etaCAD:Tools DE
30 Tage Testversion

Version 21.1 für Inventor 2017 – 2021
Kosten: 90€/Jahr zzgl. MwSt.

Funktionen:

Bauteil & Baugruppe

  • Parameter: Ein mächtiges Werkzeug, das alle Benutzerparameter auflistet und die Möglichkeit zum Ändern bietet. Endlich auch Parameter mehrerer  Bauteile gleichzeitig, direkt aus der Baugruppenumgebung ändern.
  • iProperties: Ein Dialog zum Lesen und Schreiben von iPropoerties, auch für mehrere Dateien gleichzeitig, mit der Möglichkeit, Vorgabewerte zu definieren.

Bauteil

  • Ableitung ändern: Austauschen der Referenz für ein abgeleitetes Bauteil.

Baugruppe

  • Komponenten ausrichten: Ein oder mehrere Bauteile und Baugruppen auf einmal in einer Baugruppe mit allen Grundebenen oder zu einer anderen Komponente fluchtend verbauen.
  • Ansicht abrufen: Benannte Ansichten der Komponenten rekursiv aktivieren.
  • Speichern und Ersetzen: Baugruppenkomponenten unter neuem Namen abspeichern und ersetzen. Vorhandene Zeichnungen und Ersatzobjekte werden ebenfalls mitkopiert und auf die neue Komponente verwiesen.
  • SuperCopy: Baugruppenkomponenten inklusive ihrer Beziehungen in der Baugruppe vervielfältigen. Alle mit Beziehungen verbundenen Komponenten können optional ebenfalls dupliziert und mit der neuen Komponente automatisch durch Beziehungen verbunden werden.
  • smartReplace: Baugruppenkomponenten einfach und komfortabel ersetzen mit dem Inhalt der Zwischenablage.
  • RefGeoToggle: Arbeitselemente wie Ebenen, Achsen, Punkte und Skizzen einfach ein- und ausblenden.

Zeichnung

  • Schnittskizze umbenennen: Gleicht alle Namen der Skizzen für Schnittansichten an den Namen der zugehörigen Schnittansicht an. Aus ‘Skizze1’ wird ‘A – A’.
  • Export:
    PDF:
    aktuelle Zeichnung, aktuelles Blatt oder alle geöffneten Zeichnungen als PDF exportieren mit einer Vielzahl von Möglichkeiten den Dateinamen, Speicherort und einen Druckstempel festzulegen.
    DXF: aktuelle Zeichnung oder alle geöffneten Zeichnungen exportieren.

Kontextmenü

  • Pfad kopieren: Kopiert den Pfad der markierten Komponenten in die Zwischenablage
  • Öffne im Explorer: Öffnet und markiert die gewählten Komponenten im Windows-Explorer.

Funktionen im Hintergrund

  • Bauteilnummer abgleichen: Vor dem Speichern wird überprüft, ob der Dateiname mit dem iProperty ‚Bauteilnummer‘ übereinstimmt. Bei Unstimmigkeiten erscheint eine Meldung und fragt den Benutzer ob Die Bauteilnummer mit dem Dateinamen abgeglichen werden soll. Der Dateiname ist hierbei der Leitwert.
  • Browsernamen zurücksetzen: Vor dem Speichern setzt die Funktion alle Namen im Browser des aktiven Dokuments auf den Standardwert zurück.

Bilder zu den einzelnen Funktionen sind auch auf der Seite Projekte zu finden.

Ab Version 21.0 hat sich der Ort der Einstellungsdatei geändert. Dieser ist nun:
C:\Users\Public\Documents\etaCAD\Tools\etaCAD.ini    bzw.
C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Dokumente\etaCAD\Tools\etaCAD.ini
Die Möglichkeit, die Einstellungen in eine andere Datei umzuleiten besteht nachwievor.

Ein Hinweis zur Installation:

Unter Umständen kann es passieren, dass der Virenscanner von Windows das Setup nicht richtig einstufen kann und es daher fälschlicherweise als Bedrohung einstuft und böse Fehlermeldungen ausgibt. Diese kann man aber umgehen. Das Setup ist digital signiert und als Herausgeber ist ‘Andreas Würth’ angegeben. Wenn Sie also folgende Meldungen sehen ist trotz bedrohlicher Warnungen alles in Ordnung.

 

Wenn sie Inventor nach der Installation wieder öffnen erscheint ein weiteres Fenster, mit den sie zum Zusatzmodule-Manager gelangen. Da die App auf ihrem System vorher noch nicht installiert war, ist diese zunächst einmal blockiert. Suchen sie in der Liste ‘etaCAD:Tools’ und entfernen den Haken bei ‘Blockiert’ und setzten die beiden anderen Haken. Anschließend wird die App geladen und die Schalter sind im Tab ‘Zusatzmodule’ vorhanden. Dort befindet sich dann auch ein Schalter, um die Hilfe mit weiteren Informationen zu öffnen.